Änderung der AGB

Neuigkeiten und Informationen um die Projekte von PrimeraPortal
Benutzeravatar
Andyhx888
Site Admin
Beiträge: 457
Primera-Remote an Andyhx888
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 8 Mal

Dienstag 2. Mai 2017, 09:20  

In den nächsten Tagen, werden wir die AGB von Primeraportal anpassen.
Vorab schon einmal die AGB zum Kennenlernen.
Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Die Mitgliedschaft auf www.primeraportal.de ist freiwillig.

§ 2 Die Nutzung ist unentgeltlich und unbefristet.

§ 3 Die Mitgliedschaft gilt nur, solange der Betreiber das Projekt betreibt.

§ 4 Mit Abschluss der Registrierung bestätigt der Nutzer, mindestens 14 Jahre alt zu sein. Nutzer unter 14 Jahren bedürfen dem Einverständnis der Erziehungsberechtigten. Dieses wird vom Nutzer unaufgefordert an den Betreiber gesendet.

§ 5 Nutzer, die Ihren Wohnsitz nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, haben kein Recht auf einen Zugang. Der Betreiber kann diese Accounts jederzeit sperren oder löschen. Eine zusätzliche Mitteilung ist nicht notwendig. Als Grundlage dient die IP-Adresse des Nutzers.

§ 6 Jeder Nutzer, hat das Recht, sich kostenlos EINEN Account einzurichten. Jeder Nutzer darf nur seinen eigenen Account nutzen und verwalten. Das Verwalten eines fremden Accounts ist untersagt.

§ 7 Der Nutzer, kann das Vertragsverhältnis jederzeit ohne Angabe von Gründen sowie ohne Einhaltung einer Frist Kündigen. Mögliches Guthaben, hat der Nutzer vorher auszahlen zu lassen. Mit der Beendigung der Mitgliedschaft verfällt mögliches Guthaben. Die Kündigung bedarf der Schriftform und kann per E-Mail, Fax oder schriftlich übersandt werden.

§ 8 Der Nutzer kann in seinem Account jederzeit frei entscheiden, ob und welche E-Mails er erhalten möchte.

§ 9 Jeder Nutzer darf einen frei wählbaren, noch nicht vergebenen Usernamen nutzen, um seine Identität im Portal zu schützen.

§ 10 Dem Nutzer ist es untersagt, sich mit Hilfe von technischen Programmen, Skripten oder ähnlichem, die Website oder Funktionen automatisiert aufzurufen.

§ 11 Nutzer, die:

- Spammen,
- gegen geltendes Recht verstoßen,
- den Dienst/Account missbräuchlich nutzen,
- andere User diffamieren,
- anstößiges oder rechtwidriges Material verbreiten,
- andere Nutzer belästigen,
- andere Nutzer bedrohen,
- Persönlichkeitsrechte Dritter verletzen,
- pornographisches, rassistisches, volksverhetzendes Material veröffentlichen,
oder ähnliche Vergehen begehen, werden unmittelbar nach Kenntnis gesperrt und für eine weitere Nutzung der Dienste ausgeschlossen. Eventuelles Guthaben wird nicht erstattet.
§ 12 Der Betreiber kann einem User jederzeit die Nutzung des Accounts untersagen.

§ 13 Der Betreiber kann jederzeit einen Account mit einer Frist von 14 Tagen kündigen. Die Kündigung bedarf der Schriftform und kann per E-Mail, Fax oder schriftlich übersandt werden.

§ 14 Der Betreiber garantiert keine 100 % Verfügbarkeit des Dienstes.

§ 15 Für die Nutzung eines Accounts im Forum, erkennt der Nutzer die dort veröffentlichten Forenregeln an.

§ 16 Nutzer, welche sich an Aktionen mit Primera beteiligen, halten sich an die folgenden Regeln.

- Primera bleiben immer im Eigentum des Betreibers
- Der Nutzer verfügt lediglich über ein Nutzungsrecht an den Primera
- Primera sind ein Bonus, welcher keinen direkten Geldwert besitzen
- Der Betreiber ermöglicht es nicht, Primera durch Einzahlung von € einzutauschen
- Der Betreiber ermöglicht es nicht, Primera gegen € zu tauschen
- Der Missbrauch mit Primera darf vom Betreiber jederzeit sanktioniert werden
- Bei Missbrauch mit Primera, ist der Betreiber berechtigt, ein Userkonto sofort zu sperren.
§ 17 Veränderungen der AGB werden per Newsletter und im Forum veröffentlicht. Nutzer, die diesen nicht zustimmen, verpflichten sich, Ihren Account, innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntgabe, zu löschen.

§ 18 Der Betreiber haftet nicht für:

- Schäden, welche durch unsachgemäße Verwendung des Accounts entstehen.
- Schäden durch Nutzung des Accountes durch Dritte
- Inhalte von Userbeiträgen
- externe Links zu fremden Websites
§ 19 Das Vertragsverhältnis unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland

§ 20 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Die Vertragsparteien verpflichten sich, eine etwa unwirksame Bestimmung durch eine rechtswirksame Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck dieses Vertrages am nächsten kommt. Die vorstehende Regelung gilt entsprechend bei Regelungslücken.[/size=50]
AGB alt:

Die Firma Primera Entertainment GmbH betreibt die Website www.PrimeraPortal.de (nachfolgend auch PrimeraPortal).
PrimeraPortal ist eine Online-Community, die Nutzern ein Angebot mit Bonuspunkten Primera bereitstellt. Die Bonuspunkte sind auf PrimeraPortal.de einlösbar. Es besteht kein Anspruch auf Einlösmöglichkeiten der Primera.
Das Angebot hierfür kann seitens PrimeraPortal jederzeit reduziert oder erweitert werden.
Die Teilnahme setzt eine gültige (kostenlose) Mitgliedschaft bei PrimeraPortal Vorraus.
Insbesondere haben Primera keinen Euro-Gegenwert und sind nicht als E-Geld einzustufen.
Geltungsbereich
Die Primera Entertainment GmbH erbringt alle Leistungen ausschließlich auf der Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).
Die AGB werden als Bestandteil sämtlicher Vertragsbeziehungen erhoben, sobald ein Mitgliedschaftsantrag gestellt wird. Ein Mitgliedschaftsantrag erfolgt mit dem Absenden des Registrierungsformulars unter der Eingabe einer gültigen E-Mail-Adresse, einem Passwort und der ausdrücklichen Zustimmung dieser AGB. Der Antragsteller erhält ein Widerrufsrecht von 14 Tagen. Der Widerruf ist in Schriftform oder per E-Mail an PrimeraPortal zu richten.
Zusätzliche, ergänzende oder von diesen AGB abweichende Vereinbarungen bedürfen der Schriftform; Textform genügt insoweit nicht. Diese Schriftformerfordernis kann ebenfalls nur schriftlich abgeändert werden. Mündliche Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit in jedem Fall der Schriftform.
Vorstehende Ziffern 1 – 3 gelten für etwa von PrimeraPortal nachträglich geänderte und veröffentlichte AGB entsprechend.
Mitgliedschaft
Mitgliedschaftsbestimmungen
Die Mitgliedschaft bei PrimeraPortal ist unentgeltlich und gilt unbefristet.
Es kann grundsätzlich jede natürliche Person einen Mitgliedschaftsantrag stellen, die das 14.Lebensjahr vollendet hat und ihren Wohnsitz in Deutschland, Österreich oder der Schweiz hat. Pro Person und Internetanschluss ist grundsätzlich nur eine Mitgliedschaft erlaubt. Personen, die ihren Wohnsitz nicht in Deutschland, Österreich oder der Schweiz haben, sowie Personen, welche den selben Internetanschluss wie ein bereits bestehendes Mitglied benutzen, können erst nach vorheriger Kontaktaufnahme mit PrimeraPortal per E-Mail eine Mitgliedschaft beantragen. Die Mitgliedschaft muss in diesem Fall von PrimeraPortal positiv bestätigt werden.
Für die Dauer der Mitgliedschaft willigt das Mitglied ein, E-Mails von PrimeraPortal zu erhalten. Dieser Zustimmung kann schriftlich widersprochen werden.
Eine Mitgliedschaft kann seitens des Mitglieds ohne Angaben von Gründen und ohne Einhaltung einer Frist durch eine E-Mail von der registrierten E-Mail-Adresse oder schriftlich gekündigt werden.
PrimeraPortal ist berechtigt, mit einer Frist von 14 Tagen die Mitgliedschaft zu kündigen. Ein Anspruch auf eine Mitgliedschaft besteht in allen Fällen nicht.
Mitglieder-Account
Die Primera Entertainment GmbH stellt dem Mitglied auf www.PrimeraPortal.de im Mitgliederbereich ein Angebot aus Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung. Es erfolgt der ausdrückliche Hinweis, dass für dieses Angebot keine Gewährleistung übernommen wird. PrimeraPortal hat das Recht, das Angebot jederzeit zu erweitern oder einzuschränken.
Ein Mitglieder-Account ist für die ausschließliche Nutzung der registrierten Person bestimmt. Der Zugang zum Mitgliederbereich ist mit einem frei wählbaren Pseudonym (Mitgliedsname) und einem Passwort geschützt.
PrimeraPortal behält sich in eigenem Ermessen das Recht vor, dem Mitglied den Zugang zu seinem Account zu entziehen oder Nutzungsmöglichkeiten vorübergehend einzuschränken. In diesem Fall erfolgt eine Kontaktaufnahme an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse.
Datenschutz
Die Mitgliedschaft erfordert das Speichern persönlicher Daten im System von PrimeraPortal. Jedes Mitglied verpflichtet sich, alle Angaben zur Person vollständig und wahrheitsgetreu anzugeben.
Es werden folgende Daten erhoben: Name, Vorname, Adresse und Wohnort, Email-Adresse. Eine Eingabe des Geburtsdatums, des Geschlechts oder der Handynummer erfolgen freiwillig.
Aus Sicherheitsgründen wird im Mitgliederbereich die IP-Adresse mit Zeitstempel und Mitglieder ID bei verschiedenen Aktionen gespeichert.
Das Mitglied erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden. Die Weitergabe der Daten an Dritte seitens PrimeraPortal ist ohne Einverständnis des Mitglieds untersagt.
Im Übrigen gelten die Datenschutzbestimmungen.
Bonussparprogramm
entfällt
Bonuspunkte - Primera
Der Betreiber stellt dem Mitglied die Möglichkeit das Punktesystem Primera zu nutzen. Für jedes Mitglied wird ein virtuelles Konto erstellt, welches in Primera geführt wird.
Das Mitglied erhält die Möglichkeit Primera unentgeltlich zu erwerben. Mitglieder erhalten für verschiedene Aktivitäten im Mitgliederbereich Primera auf das virtuelle Konto gutgeschrieben. Die Höhe der Vergütung ist für jede Aktion einzeln festgelgegt und wird dem Mitglied vor oder nach dem Nutzen einer Möglichkeit mitgeteilt.
Erwirbt ein Mitglied nach der vorstehende Ziffern eine Primera-Gutschrift, erhält er die Möglichkeit, verschiedene Angebote im Rahmen der Online-Plattform von PrimeraPortal oder ausgewählten Partnerseiten zu nutzen. Hierfür kann er das Guthaben auf dem Account verwenden.
Der Erwerb darüberhinausgehender Rechte (wie z.B. Eigentum) ausgeschlossen.
Insbesondere ist eine Umrechnung der Primera in ein Guthaben in Euro ausgeschlossen.
Es besteht außerdem kein Anspruch auf Einlösmöglichkeiten der Primera.
Das Angebot hierfür kann seitens PrimeraPortal jederzeit reduziert oder erweitert werden.
Veröffentlichung von Beiträgen
Der Anbieter PrimeraPortal stellt den Nutzern (Mitgliedern und Besuchern) im Rahmen seiner technischen und wirtschaftlichen Möglichkeiten unentgeltlich ein Diskussionsforum sowie ein Portal mit Communityfunktionen zur Verfügung. Der Anbieter ist bemüht, seinen Dienst verfügbar zu halten. Der Anbieter übernimmt keine darüber hinausgehenden Leistungspflichten.
Im Rahmen dieser Nutzungsbedingungen gestattet der Anbieter dem Mitglied Beiträge auf der Webseite PrimeraPortal.de zu veröffentlichen. Alle geschriebenen Beiträge eines Mitglieds werden in Verbindung mit dem angemeldeten Pseudonym (Usernamen) angezeigt. Die Beiträge drücken die Ansichten des Autors aus. Die Eigentümer von PrimeraPortal übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit, Verlässlichkeit, Aktualität und Brauchbarkeit der bereit gestellten Inhalte.
Der Nutzer erklärt sich einverstanden, keine Beiträge zu veröffentlichen, die gegen die guten Sitten oder geltendes Recht verstoßen. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere dazu, keine Beiträge zu veröffentlichen,
deren Veröffentlichung einen Straftatbestand erfüllt oder eine Ordnungswidrigkeit darstellt,
die gegen das Urheberrecht, Markenrecht oder Wettbewerbsrecht verstoßen,
die gegen das Rechtsdienstleistungsgesetz verstoßen,
die beleidigenden, rassistischen, diskriminierenden oder pornographischen Inhalt haben,
die Werbung enthalten.
Der Anbieter ist bemüht, alle unerwünschten Beiträge von der Plattform fernzuhalten. Deswegen können Beiträge durch den Anbieter oder eines seiner Erfüllungsgehilfen ohne weitere Begründung editiert oder entfernt werden.
PrimeraPortal hat gegen das Mitglied einen Anspruch auf Freistellung von Ansprüchen Dritter, die den Anbieter wegen der Verletzung eines Rechts durch den Nutzer geltend machen. Der Nutzer verpflichtet sich, den Anbieter bei der Abwehr derartiger Ansprüche zu unterstützen. Der Nutzer ist außerdem verpflichtet, die Kosten einer angemessenen Rechtsverteidigung des Anbieters zu tragen.
Das Urheberrecht für die eingestellten Beiträge verbleibt beim jeweiligen Nutzer. Der Nutzer räumt dem Anbieter mit dem Einstellen seines Beitrags in das Forum jedoch das Recht ein, den Beitrag dauerhaft auf seiner Webseite zum Abruf bereitzuhalten und öffentlich zugänglich zu machen. Der Anbieter hat das Recht, Beiträge innerhalb seiner Webseite zu verschieben und mit anderen Inhalten zu verbinden.
Der Nutzer hat gegen den Anbieter keinen Anspruch auf Löschung oder Berichtigung von ihm erstellter Beiträge. Der Anbieter ist berechtigt aber nicht verpflichtet, im Falle der Beendigung der Mitgliedschaft die vom Nutzer erstellten Inhalte zu löschen. Ein Anspruch des Nutzers auf Überlassung der erstellten Inhalte wird ausgeschlossen.
Haftungsbeschränkung
Die Primera Entertainment GmbH haftet nicht für etwaige Nachteile, die dem Mitglied
durch Dritte entstehen, welche sich Zugang zum Mitglieder-Account auf PrimeraPortal verschaffen
durch Inhalte von Beiträgen auf der Website entstehen
durch externe Links zu fremden Inhalten entstehen
aufgrund von Veränderungen der Angebote und Nutzungsmöglichkeiten auf PrimeraPortal entstehen
sofern diese nicht auf einem grob fahrlässigen oder vorsätzlichen Verhalten von PrimeraPortal beruhen. Im Übrigen haftet PrimeraPortal nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Schadensersatzansprüche des Mitglieds sind ausgeschlossen. Ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von PrimeraPortal, sofern der Nutzer Ansprüche gegen diese geltend macht.
Änderung der AGB und anwendbares Recht
Die Primera Entertainment GmbH behält sich vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Angabe von Gründen zu ändern. Änderungen an den AGB werden den Mitgliedern per E-Mail zugeschickt. Die neuen AGB gelten als akzeptiert, wenn das Mitglied nicht innerhalb von zwei Wochen nach Zugang der E-Mail widerspricht. In der E-Mail wird gesondert auf die Bedeutung der Zwei-Wochen-Frist hingewiesen.
Die Mitgliedschaft und diese AGB unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit dem keine zwingenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere Verbraucherschutzvorschriften entgegenstehen.

kleinerano
Primus-Praktikant
Beiträge: 711

Dienstag 9. Mai 2017, 06:49  

Guten Morgen, bedarf es der Anerkennung der AGBs und wann sind die nöchsten Tage vorbei?

Danke

Benutzeravatar
huskie-style
Primus-Praktikant
Beiträge: 797
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Dienstag 9. Mai 2017, 08:25  

kleinerano hat geschrieben:
Dienstag 9. Mai 2017, 06:49
Guten Morgen, bedarf es der Anerkennung der AGBs und wann sind die nöchsten Tage vorbei?

Danke
Die "nächsten Tage" war der 04.05.2017. Da gab es die Mail dazu. Solltest Du mit den AGB nicht einverstanden sein, hast Du das Recht, Deinen Account innerhalb von 14 Tagen zu kündigen.

Sofern Du die Mail nicht erhalten haben solltest, hast Du zumindest seit heute Kenntnis von den neuen AGB, und das Kündigungsrecht greift ab heute.
Rotation um die eigene Achse ist keine Fortbewegung! 8-)
Vor dem Posten Hirn einschalten und Forenregeln beachten!

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste