Anti-Aging (Haut) - 90 Hylaluron Säure Kapseln

Noname86
Site Admin
Beiträge: 1331

Mittwoch 25. Januar 2017, 10:34  

Hallo liebe Community,

der Online-Shop und Hersteller VegaVero aus Berlin bietet zahlreiche vegane Produkte für gesundheitsbewusste Menschen. Jetzt suchen wir hier Produkttester für die Hyalouron Kapseln
.
Wer von euch hat Interesse, das Produkt gratis zu testen und uns anschließend ein Feedback zu schreiben?
http://www.primeraportal.de/blog/produk ... 42244.html
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Miesdrauf
Primus-Junior
Beiträge: 69
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Mittwoch 25. Januar 2017, 11:15  

Ich bin als Tester ungeeignet denn solange mein Arzt nicht sagt das ich Nahrungsergänzungsmittel benötige, lasse ich meine Finger davon.
Im Inet gibt es genügend Informationen dazu
Quelle:
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/n ... -1.3338273
Wenn Vitaminpillen krank machen
Verbraucherschützer warnen vor der sorglosen Einnahme vermeintlich gesundheitsfördernder Nahrungsergänzungsmittel.
Diese werden häufig unnötig eingenommen - und können über längere Zeiträume körperliche Schäden hervorrufen.
Was viele Verbraucher zudem nicht wissen: Die Pillen werden nicht wie Medikamente geprüft, sondern nur wie ganz normale Lebensmittel.
Wer testen möchte sollte sich vorher informieren.

Noname86
Site Admin
Beiträge: 1331

Mittwoch 25. Januar 2017, 11:30  

Danke für den Hinweis Sheila. Das Produkt ist ein Nahrungsergänzungsmittel, und kein Medikament, das vom Arzt verschrieben wird. Das mit dem Informieren ist ein guter Tipp. Wie würdest du das denn machen?

Benutzeravatar
Miesdrauf
Primus-Junior
Beiträge: 69
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Mittwoch 25. Januar 2017, 12:01  

Man kann sich vorher bei meinen Arzt informieren oder einen Check machen. Sollten Ergänzungsmittel nötig sein sagt ein guter Arzt einen das schon.
Ich persönlich nutze nur das was der Arzt mir gibt. Wenn er meint ich sollte Magnesium zu mir nehmen informiere ich mich in der Apotheke nach wirksamen Produkten.Selbst da gibt es in der Zusammensetzung einige Unterschiede.
Ich bin nicht generell gegen Ergänzungsmittel, wenn sie nötig sind dann nehme ich diese auch.

Jonas01
Primus-Lehrling
Beiträge: 1601

Mittwoch 25. Januar 2017, 15:59  

Wenn ich mir so die Bewertungen bei Amazon angucke, wirkt das ganze wie ein ziemlich plumper Versuch, um günstig an gute Bewertungen zu kommen.

ahrimannheim
Primus-Angestellter
Beiträge: 3631
Danksagung erhalten: 1 Mal

Mittwoch 15. Februar 2017, 08:36  

Miesdrauf@ da muss ich Dich korrigieren.. Ärzte werden in der Regel nicht dafür bezahlt, dass die "Kunden" gesund bleiben ...sie hatten zwar zu Beginn mal was vom Einfluss von Ernährung auf die Gesundheit (und unser Aussehen) gehört und auch, dass die heutige Ernährung und dessen "Inhalt" (auch bei Obst, Gemüse und Kräutern) weit hinter den Bedürfnissen unseres Körpers zurück bleibt, aber in ihrem Tagesgeschehen spielt dieses frühere Wissen bei vielen Ärzten heute keine oder eine nur sehr untergeordnete Rolle. Nur die wenigsten Ärzte (aber es werden täglich mehr) raten ihren Patienten zu vorbeugender (und sinnvollen) Einnahme von Nahrungsergänzungen. Allerdings, und darauf wird der von Dir zitierte Artikel aus der Süddeutschen Zeitung hinweisen wollen, können chemisch hergestellte Vitamine & Mineralstoffe/Spurenelemente in der Tat mehr Schaden anrichten. Ob das oben beworbene Produkt tatsächlich gut ist und aus Pflanzen und Kräuter gewonnen wurde, weiß ich natürlich nicht.

  •   Information
  • Wer ist online?

    Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste